Thursday, January 29, 2015

Interpretations 2

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich liebes es neue Strickmuster anzuschauen und vorallem liebe ich Lookbooks. Wunderschön fotographierte Strickstücke mit netten Geschichten und stimmungsvollen Arragements.


Falls ihr es noch nicht gesehen habt, hier ist der Link zu Interpretations 2 von Veera Välimäki und Joji Locatelli, zwei sehr talentierten jungen Designerinnen. Beide sind auch sehr aktiv auf Ravelry.















Das sind nur ein paar meiner Lieblingsdesigns aus der neuen Kollektion. Wirklich tolle, tragbare Modelle und wunderschöne Bilder. Und ich liebe die Zopffrisuren von Veera und Joji!

Welches sind eure Lieblingsmodelle? Habt ihr vor, etwas davon zu stricken?

Geburtstagskuchen und eine kleine Aufmunterung


...für den Mann. Weil er krank ist, ist er heute früher nach Hause gekommen und so werden wir ihn mit einer vorgezogenen Geburtstagfeier mit Kaffee und Kuchen überraschen. 



Das hat Teresa heute für mich gemacht und an neben meinem Schreibtisch angebracht.
Ich liebe es und ich liebe meine Tochter!

Wednesday, January 28, 2015

Wollrecycling und Zweifel



Heute habe ich unsere Schal- und Kappenschubladen aufgeräumt und dabei gleich ein paar Sachen aussortiert. Diese Schals und Kappen haben es leider nie in der Beliebtheitsgala nach weit oben geschafft. Die Wollen gefallen mir aber immer noch sehr gut und ich finde, sie sind zu schade um ungeliebt und ungenützt in der Schublade Platz wegzunehmen. Also habe ich beschlossen diese Teile wieder aufzutrennen und die Wolle für neue Projekte herzunehmen. 

Auf diese Weise habe ich wieder "neue" Wolle und komme nicht in Versuchung welche zu kaufen. Ich habe ja wirklich einen ansehnlichen Wollvorrat, aber trotzdem zwischendurch den Wunsch Wolle zu kaufen. Das ist wie eine Sucht. Aber ich war tapfer und habe seit dem Urlaub im August letzten Jahres keine neue Wolle mehr gekauft. 




Bei meinen Mystery Schal habe ich etwas weitergestrickt. Diesmal Clue A, da ich eigentlich ein etwas strukturierteres Tuch haben wollte und kein zu verspieltes. Aber ich zweifele wirklich, ob ich überhaupt weiterstricken soll. Die Wolle war nicht die richtige Wahl. Sie ist zwar weich und kratzt nicht, was gut ist für ein Tuch - ABER durch die Färbung ist das Muster kaum zu erkennen. Ich denke, dass einen einfärbige Merinowolle mit etwas festerem Griff vielleicht besser gewesen wäre. 





Allerdings bin ich jetzt doch schon in der Mitte von Clue 2 und alles wieder auftrennen und nochmal anfangen? Soll ich das wirklich machen? Was sagt ihr dazu? 

Bald wird der Brennofen weit genug abgekühlt sein, daß ich die noch unglasierte Töpferware entnehmen kann. Ich bin schon gespannt. Inzwischen denke ich über das Tuch nach und ob ich es auftrenne und werde anfangen, die gestickten Sachen vom oberen Bild aufzutrennen.

Einen schönen Tag noch!

Tuesday, January 27, 2015

Ein paar fertige Sachen


Gestern war ich noch fleißig und habe diese zwei Taschen genäht. Felix hat sich die Stoffe für die weiße mit dem Muster und innen grauem Karo ausgesucht. Bei seiner Tasche habe ich die Henkel etwas kürzer gemacht und zusammengenäht, damit er sie quer tragen kann. 




Genau wie er es sich vorgestellt hat. 
Die schwarze Tasche mit den Punkten habe ich auch noch gleich zugeschnitten und genäht, weil ich grad in Schwung war. Sie ist derzeit sicher verstaut und wird irgendwann in meinem (zukünftigen) Etsy Shop wieder auftauchen.




Die Geburtstagssocken für den Mann sind auch fertig gestrickt, vernäht und eingepackt.
Aus doppelter Sockenwolle mit 3.5mm Sockennadeln waren sie auch schnell gestrickt. ich wurde nur immer wieder von anderen Projekten abgelenkt. Genaue Details zu den Socken hier.


Der Brennofen läuft heute auch schon seit dem Vormittag und brennt den Schrühbrand für ein paar Dinge, die ich in der letzten Woche getöpfert habe. Durch die trockene und warme Luft sind die Dinge zwar schnell getrocknet, aber ich fürchte, eine Platte ist dabei zu stark gesprungen. So ein Schrühbrand ist immer wieder spannend, dann man weiß nie, ob alle Stücke den Brand überlebt haben und wie sie geworden sind. 
Morgen Vormittag dürfte der Ofen weit genug abgekühlt sein, dass ich reinschauen kann.

Inzwischen alles Gute und einen schönen Tag für euch!




Monday, January 26, 2015

Neue Woche - neue Projekte



Heute Montag ist wieder wunderschönes und sonniges Wetter nachdem es das ganze Wochenende geschneit hat und trüb war. Es beginnt auch schon wieder zu tauen. 




Felix wünscht sich eine Tasche, in der er seine wichtigen Sachen herumtragen kann. Aber "ohne rosa und ohne Herzen oder sonst ein Mädchenzeug drauf". Das ist die Stoffauswahl die zur Verfügung steht. Schauen was der Herr gerne hätte.





Am Wochenende habe ich die Socken für den Mann fertig gestrickt und gleich diese hier angefangen. Es ist ja nicht so, daß ich nicht genug angefangene Projekte hätte, aber diese Socken wollte ich schon lange stricken. Das Muster heißt Cadence Socks  und ist ein gratis Muster auf Ravelry. Es war früher auch einmal ein Mystery Kal und deshalb die Clues. Aber das mag ich eh ganz gerne. 

A propos Mystery KAL. Heute war schon der zweite Clue vom Ysolda Shawl in der email, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, mich damit zu befassen. Zuerst muß ich die Taschen nähen. 


Ich hoffe, ihr seid alles gesund und wohl auf und wünsche uns allen eine schöne und produktive Woche. Was habt ihr für diese Woche so geplant?

Bis bald - die Nähmaschine ruft!

Thursday, January 22, 2015

Heute, bei uns zu Hause


Lucky schaut dem Schnee beim Schmelzen zu.



Ich habe Brot gebacken bzw. hier ist es noch beim Rasten. Dahinter eine Seite mit angemalten Buchstaben von Felix. Er schaut sich gerne die Buchstaben an und erzählt mir wie sie heißen und zählt passende Wörter auf.


Ein paar von den heute getöpferten Tellern und Schüsseln beim ersten Trocknen.



David hat sich übers Internet Tulpen falten beigebracht und schenkt mir immer wieder eine hübsche Tulpe. Die Stängel sind auch gefaltet und sie stehen auch recht gut alleine.


So sieht heute meine freie Zeit aus. Lesen, Kaffee trinken und zwischendurch ein bißchen an der Häkeldecke weiterarbeiten.


Ich hoffe ihr könnt euch auch ein paar ruhige und gemütliche Momente gönnen. 
Liebe Grüße.
Evelyn

Wednesday, January 21, 2015

Der erste Teil ist gestrickt



Ich habe mich für Clue B entschieden. nach anfänglichen Schwierigkeiten mit den Zunahmen hat es dann jetzt doch geklappt. Wenn man einmal das Muster verstanden hat ist es eigentlich recht einfach zu stricken. Aber so ist es ja irgendwie immer oder? Wenn man etwas verstanden hat, wirds einfacher :)




Das Muster sieht man "in echt" besser. Leider bin ich keine so tolle Fotographin. Aber erahnen kann man es auf diesem Bild. So jetzt heißt es auf nächsten Montag warten, bis der nächste Teil des Musters veröffentlicht wird. Inzwischen wird mir schon was einfallen, was ich machen kann :)

Noch einen schönen Mittwoch!